Neulich las ich irgendwo den Spruch: Superheldinnen ohne Umgang nennt man Mama. Da musste ich schmunzeln. Ist durchaus was dran, auch wenn ich mir höchst selten heldenhaft vorkomme.

Corona, Corona, Corona...auf geht's in Woche 2...

Corona, Corona, Corona...wie wir uns so durch die Krise schiffen, erzähle ich euch täglich auf Instagram. Jetzt habe ich auch hier eine Retrospektive begonnen. Peu à peu stelle ich euch die Wochenrückblicke zusammen. Los Geht's...

Heute gab’s soulfoud! Nein, nein, keine Pasta und keine Schokolade! Es gab einen Djuvec-Verschnitt zum reinlegen. Einen, bei dem das Goldkind sagte: bitte nochmal! Und bei dem es keine Zwiebeln rausgepult hat.

Neulich fragte der superdaddy, nachdem ich das Goldkind angeraunzt hatte, es solle b i t t e seine Jacke aufräumen, ob ich meinen derzeitigen Job eigentlich gerne mache. Also gerne Mama in Elternzeit bin. Was soll ich sagen? Es ist wie in allen Jobs:

Back to Top