Sind es wirklich schon sechs Wochen? Ich kann es kaum glauben. So langsam werde ich ungeduldig.

Ich spüre, eine unbändige Wut in der Elternschaft. Wohin ich auch sehe, mit wem ich auch spreche. Alle fühlen sich missachtet, übersehen und nicht wertgeschätzt. Und wenn ich ehrlich bin, geht es mir ebenso.

Oh wow! Einen Monat haben wir schon bestritten. Wie viele wohl noch kommen werden? Allmählich habe ich das Gefühl, das ist erst der Anfang von einer wirklich großen Sache. Hier geht's lang, zu unseren Gedanken in Woche 4.

Eine weitere Woche ging ins Land. Von wievielen nochmal? Ach. Seufz. Hier jedenfalls lest ihr, was wir diese Woche so getrieben haben und wie es uns gerade geht... (Bilder füge ich möglichst bald noch bei. Irgendwie hab ich gerade so wenig Zeit...Warum denn nur???)

Corona, Corona, Corona...oje, schon die dritte Woche...

Back to Top